Emergency Shutdown

Ich habe mal einen Tag gewartet und war gespannt was passieren wird. Eigentlich wollte ich schon gestern mal die Cassandra spielen, doch mir fehlte dazu die Zeit. Leider habe ich einmal wieder recht behalten. Worum es geht? Weltuntergangsstimmung an manchen Orten wegen Serverzusammenlegung in Aion!

Ja, es werden Server zusammengelegt. Ja, es gibt keine Warteschlange mehr und ja, es sind Spieler abgewandert. Aber ist doch kein Wunder nach dem Hype, oder? Übrigens war der Hype größtenteils von enttäuschten Spielern angetrieben, nicht von Aion selbst.

Ihr erinnert euch noch vor einem dreiviertel Jahr? Da hieß es, dass unbedingt mehr Server für Aion gebraucht werden. Wie konnte NCSoft nur so wenig Server aufstellen? Wie kann man nur so wenig weitsichtig sein? An dieser Stelle sage ich auch, was ich zu Release bereits sagte: NCSoft war weitsichtig, nur die Spieler nicht.

Welche Server werden denn vermutlich zusammengelegt? Die neu geöffneten – Nerthus und Lephar. Ja, ja, das steht noch nicht fest, aber mich würde alles andere wundern. Vielleicht wird auch Kromede noch gerade mitgenommen, aber da steht noch nichts genaues fest.

Was ist also passiert? Der Fehler, dass man auf die Spielerschaft hörte, wird rückgängig gemacht. Die Server werden auf die ursprünglich (!) geplante Anzahl reduziert. Da geht keine Welt unter, da geht auch kein Spiel kaputt, da wird nur zurückgerudert und ich weiß, warum ich damals mich geärgert habe, dass man überhaupt auf diese Spieler hörte, die so laut jammerten.

Es war doch klar, dass die MMO-Heuschrecken nach wenig Zeit bereits gelangweilt waren – falsches Spiel, blödes Spiel, wie auch immer der Grund auch war. Damit meine ich nun niemand speziellen. Es gibt genug Leute, die ich kenne, die sich Aion angesehen haben, für die es nicht das richtige Spiel war und die daher wieder gegangen sind. Das ist vollkommen in Ordnung! Mir geht es auch weniger um einzelne Spieler, sondern die Masse der Spieler, die damals den heiligen Gral suchte. Das Bild der Heuschrecken ist heutzutage doch echt passend, denn sie stürzen sich alle auf ein neues MMO, machen es zum Heiland der Szene und fressen ihm die Haare vom Kopf. Wenn nichts mehr da ist, verschwinden sie und hinterlassen eine trostlose Landschaft.

In Aion nicht ganz, denn Aion funktioniert eigentlich. Es ist natürlich kein WoW-Killer geworden – der wollte es aber auch nie sein. Es ist natürlich nicht ein Spiel für jedermann, aber auch das wollte es nie sein – auch wenn es natürlich angepasst wurde für den westlichen Markt. Vielleicht nicht so sehr, wie man es hätte machen können, aber wer Aion als Grinder bezeichnet, der hat noch keinen echten Grinder erlebt. Been there, done that. Wobei ich sowieso recht grind-resistent bin und damit wenig Probleme habe.

Was aber in Aion bleibt, ist dieser schlechte Beigeschmack, den die ganzen vorherigen Heuschreckenplagen mit sich bringen. Da wird wild mit AoC verglichen, dabei haben AoC und Aion nicht viel gemein in dieser Sicht. Aion ist ein sauberes, stabiles Programm, sicherlich ein Nischenprodukt, aber kein „fail“ – um es mal mit dieser unsäglichen Gamer-Sprache zu sagen. Das wird den Leuten langsam bewusst und das ist gut so. Aber anstelle es dann zuzugeben, wird da gleich wieder eine Apokalypse herbeibeschworen.

Servermerges mögen für WAR eine Katastrophe gewesen sein, aber soweit ich das mitbekommen habe, war die Situation bei WAR sowieso noch einmal eine Andere, denn ich meine mich zu erinnern, dass dort weitaus mehr Server waren, die auch von Anfang an so geplant waren. Aion hatte anfangs wenige Server, stockte um zwei Server auf auf Spielerwunsch (!) und schließt diese beiden nun wieder. Wo ist da nun der Weltuntergang? Nirgendwo. Außer wir reden ihn uns herbei.

Übrigens: Es gibt bald kostenlose Charaktertransfers für eine bestimmte Zeit. Wer einen friedlichen, aber aktiven Server in Aion haben will: der inoffizielle Rp-Server-Balder. Wir haben stetig wechselnde Farben im Abyss, wir haben einen durchaus lesbaren General- und Gruppe-Suchen-Channel (zumindest mittlerweile), wir haben kein Problem bei der Gruppensuche für Instanzen, wir haben PvP, wir haben Rp-Events, wir haben ein eigenes Realm-Forum, wir haben Spaß, wir spielen Aion.

2 thoughts on “Emergency Shutdown

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.