Starcraft: Noobwars 2

Du hast Zerg ausprobiert? Ja, beim dritten und letzten Match überkam es mich. Zwar war ich kurz zögerlich, denn die neuen Zerg habe ich noch kein einziges Mal ausprobiert, aber auf Terraner hatte ich einfach keine Lust mehr. Terraner haben mir schon in SC1 immer weniger Spaß gemacht als Zerg und Protoss. Zerg haben mir vom Spielgefühl her immer Spaß gemacht und Protoss waren mir generell einfach immer sympathisch. Also klickte ich auf Zerg und wartete auf meinen Mitspieler.

Während dieser Wartezeit überlegte ich, ob das wirklich so klug war, denn ich hatte keinerlei Ahnung von den neuen Zerg. Aber dann sagte ich mir: „Das ist nur eine Übungsliga und man lernt am besten unter Druck.“ Mein Mitspieler war da und ich loggte ein.

Schnell natürlich den Overlord zum Scouten geschickt, der auch direkt meinen Gegner fand und in der Zwischenzeit geschaut, was die Einheiten so können. „Wieso benutzt du keinen Guide vorher?“ Weil mir diese ganzen Guides langsam auf den Senkel gehen. Ich bleibe zwar vielleicht ewig dann ein Noob, aber ich möchte die Sachen selbst herausfinden, denn dann entsteht viel mehr ein Spielgefühl, als wenn ich anfange, Guides nachzuspielen. Lernen durch Schmerz ist immer noch das beste.