The Count

Im Zuge meiner Begeisterung für den neuen Castlevania-Trailer ist mir aufgefallen, dass ich schon extrem lange keinen Castlevania-Teil mehr gespielt habe. Um die Zeit zu überbrücken habe ich mir für mein NintendoDS „Castlevania – Order of Ecclesia“ geholt.

Bisher habe ich nur ein wenig reingeschnuppert. Das Spiel an sich ist nicht schlecht, wie es scheint, aber mich wundert, warum ein neuer Titel für das DS nicht auch die Möglichkeiten des DS ausnutzt. Denn wenn man „Order of Ecclesia“ spielt kann man noch nicht einmal den Touchpen benutzen. Man spielt das also wie ganz früher einen ganz normalen Gameboy.

Das hat zwar ein gewisses Retro-Gefühl, ist aber auch ein wenig schade, denn meiner Ansicht nach ist das DS nicht unbedingt für solche Sachen gemacht. Und dass ein Action-Adventure auch auf dem DS mit dem Touchpen funktioniert, haben die „Legend of Zelda“-Teile für das DS doch deutlich gezeigt. Sehr schade also eigentlich.

Aber ansonsten ist es schon nett. Kein überragendes Spiel, aber… nett.