Fast da – ich bin fast da

Na gut, NaNoWriMo hat dieses Wochenende doch nicht ganz geklappt, aber fast. Es sind noch knapp 1000 Wörter zu schreiben, da mir der Wörterzähler auf der NaNoWriMo-Seite nicht so viele Wörter anzeigt wie mein Word. Aber das sollte ich morgen und vielleicht auch übermorgen spätestens schaffen.

In Gefahr ist der NaNoWriMo also nicht, auch wenn ich dieses Wochenende deutlich mehr PS3 und Aion gespielt habe und „Chuck“ geschaut habe, als ich hätte machen sollen, wenn ich wirklich hätte fertig werden wollen. Andererseits auch nicht so schlimm. Ist schließlich nicht so, als ob ich in Gefahr wäre, die 50.000 Wörter diesen Monat nicht zu schaffen.

Nach einem wirklich schönen Rollenspielabend in Aion verkrümele ich mich also ein wenig spät ins Bett und schreibe daher nur noch diesen kurzen Blog-Beitrag – morgen geht es dann weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.