Erinnert sich noch jemand an… Turrican 2?

Es gibt eine tolle neue Kategorie! Die gute Dodger hat mich auf die Idee gebracht, immer einmal wieder ein paar uralte Sachen rauszukramen. Zwar hatte ich überlegt, es in die ein wenig vernachlässigte „Shadows of the Past“-Kategorie zu packen, aber mir gefiel das „Erinnert sich noch jemand an…?“ zu gut, dass ich ihm eine eigene geben wollte.

Aber zu „Shadows of the Past“ werde ich demnächst bestimmt auch wieder was dazu schreiben. Aus so vielen Jahren Zocken und Rollenspielen kommt da immerhin einiges zusammen und wäre doch schade, wenn so viele Sachen verloren gehen, die sich so wunderschön als Anekdoten machen, oder? Ich werde euch ein wenig in Erinnerungen nostalgisch vorschwärmen und ihr dürft gerne mitmachen – ich würde mich freuen.

Heute bin ich nämlich mehr durch Zufall über einen alten Klassiker gestolpert: Turrican 2!

Die Musik war legendär und wird heute sogar immer noch gehört. Das Spiel hatte damals eine ungeheuer tolle Graphik, wobei ich finde, dass man sogar heute noch sehen kann, dass die für damalige Verhältnisse schweinegut gewesen sein muss. Aber nicht nur die Graphik und die Musik war toll – auch die Spielmechaniken.

Es war einfach auch so ungeheuer erfrischend mit seinem Strahler über den Kopf zu schießen – nicht immer nur nach vorne! Und wenn sich die Figur in einen stachligen kleinen Ball verwandelte, dann hat das auch nie gestört, egal wie unrealistisch das gewesen sein mochte. Es machte einfach Laune!

Ich möchte nicht wissen, wie viel Stunden ich bei diesem tollen Spiel verbracht habe, so dass mir die Musik immer noch als Ohrwurm nachhängt, sobald ich sie auch nur ein paar kurze Momente höre. Eine Legende unter den Jump&Runs!