Ich habe Feuer gemacht!

Ich habe gepatcht! Unglaublich aber wahr. Und nicht nur WoW, sondern in dem Zug habe ich Herr der Ringe auch endlich mitgezogen – wenn ich denn schon den Kaspersky extra für den Mist anhalten muss.

Weiterhin bleibe ich dabei, dass es absoluter Müll ist, dass es nicht auch auf andere Weise geht. Ich werde jetzt auch erst einmal Kaspersky meinen Computer durchwühlen lassen und hoffe, dass er nichts findet. Denn WoW hat eine halbe Ewigkeit zum Patchen gebraucht (bestimmt über 10 Stunden).

Da war LotRO deutlich schneller, aber dennoch musste ich den Computer natürlich solange ungeschützt online lassen. Dafür habe ich nun diesen dämlichen Fehler 201 bei LotRO und komme nicht auf den Server. Das habe ich schon gegooglet, aber irgendwie haben die Tipps alles nichts geholfen. Keine Lust mehr.

Ein gutes Gefühl gibt mir das nicht. Da wundert man sich also, warum plötzlich Accounts „verloren“ gehen, wenn noch nicht einmal dem Hersteller diese Sicherheit wichtig genug ist, sich mal mit den üblichen Anti-Viren-Programmen wie Kaspersky zusammenzusetzen. Dadurch wird der Ruf nach Sicherheit ein wenig unglaubwürdig.