End of the road

„Dawson’s Creek“ geht in den Endspurt bei mir – endlich nach so langer Zeit! Noch drei Folgen sind zu sehen und jetzt am Schluss zieht es noch einmal an, dramatisch zu werden und am liebsten würde ich natürlich die letzten drei Folgen allesamt am Stück schauen, um die Cliffhanger zu vermeiden und zu wissen, wie es ausgeht.

Gerade der arme Pacey muss wieder ganz schön einstecken und ich kann nur hoffen, dass alles am Ende gut für ihn ausgeht. Ich bin nämlich noch sehr am Schwanken, ob die Serie sich traut, manches Charakterproblem ungelöst zu lassen – denn nicht alles lässt sich lösen und nicht jeder Charakter muss am Ende glücklich sein.

In ein paar Tagen nach drei Folgen werde ich es endlich wissen – und dann wird mich niemand mehr spoilen können! Endlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.