Abo wrap-up!

Rift hat momentan wieder ein besonderes Abo bis zum 31. Januar: Das Jahres-Abo gibt es schon für 79 Euro, was gerade mal 6,60 Euro sind. Das ist das günstigste Angebot, das ich je mitbekommen habe und das lohnt sich, denn Rift ist ein verdammt solides und gutes Spiel.

Sicherlich müssen sie momentan auch um ihre Spieler bangen, denn SW:TOR hat vermutlich gut reingehauen. Wie gut, das weiß ich nicht, aber es wird auch kein Weltuntergang sein, auch wenn das natürlich wieder von einigen Spielern dadurch herbeigeredet wird. Es ist natürlich ein guter Schachzug, jetzt so ein Jahres-Abo anzubieten, um die Spieler ein Jahr an das Spiel zu binden, denn ich sehe es an mir: Ich spiele zur Zeit schließlich auch mit viel Genuss SW:TOR und kaum Rift.

Das liegt nicht daran, dass ich Rift nicht mehr mag oder es blöd ist, sondern daran, dass SW:TOR neu ist und mir überraschend gut gefällt. Trotzdem habe auch ich mein Jahres-Abo aktualisiert auf den neuen Preis, denn mit 6,70 Euro im Monat kann ich wirklich nichts falsch machen. Ich mache damit sogar einiges richtig, denn zwei Vollpreis-Abo-MMOs tun wirklich weh.

So kann ich aber guten Gewissens sagen, dass ich einfach das spiele, was ich gerade spielen mag und das wird auch sicherlich irgendwann demnächst wieder mehr Rift sein. Aber ich habe nicht im Hinterkopf sitzen: „Für 13 Euro solltest du aber mal wieder reinschauen.“ Es sollte nicht „sollte“ heißen. So bezahle ich zwar für ein Spiel, das ich zur Zeit kaum spiele, aber ich muss mich nicht entscheiden, denn das will ich gar nicht.

Beide Spiele unterhalten mich, beide Spiele mag ich. Nur habe ich für beide gerade nicht die Zeit und natürlich will ich auch erst einmal mehr Zeit im neuen Spiel versenken. Dazu muss ich aber nicht gleich das Abo kündigen. Dadurch bindet mich Trion natürlich weiter an sich und das ist das Geschickte an ihrem Schachzug. Aber im gleichen Atemzug bedanke ich mich für dieses tolle Angebot.

6,60 Euro – das ist fast genauso viel, wie einmal beim Kino auf die Cola zu verzichten. Ich glaube, das bekomme ich pro Monat hin. Was übrigens dann die Panik vieler Leute betrifft, dass es Rift wohl so schlecht gehen muss, dass es schon solche Angebote macht, möchte ich den Anfang eines tollen Postings aus dem Rift-Forum zitieren: „Abo-Rabatte gibt es durchgängig seit der späten Betaphase, als man bereits vergünstigte 3-, 6- und 12-Monatsabos bestellen konnte, und nicht erst jetzt, sie haben somit NULL prädiktiven Wert!“

Es gibt selten etwas, bei dem ich die Like-Funktion des Rift-Forums benutze. Aber bei diesem Beitrag habe sogar ich das gemacht, denn auch der Rest des Postings zeigt so viel Einsicht, wie ich sie mir häufig gerne mehr wünschen würde in solchen Foren. Endlich muss ich mal sowas nicht schreiben, sondern darf es einfach lesen. Danke.

Wer den Beitrag lesen will, der folge diesem Link: hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.