Call to arms

Giftschlangen in Foren sind schlimm – wirklich schlimm. Besonders, wenn sie sich mit nettem Verhalten tarnen. Aber wer genau hinsieht, der mag hier und da was bemerken, besonders wenn er längere Online-Erfahrung hat. Wenn Leute öffentlich angeprangert werden, wenn Community-Mitglieder gegeneinander ausgespielt werden, spätestens wenn PNs veröffentlicht werden oder andere Leute verumglimpft werden, dann fällt die Tarnung; nur leider nicht für alle.

Ich bin niemand, der eine Konfrontation scheut. Eigentlich enttarne ich solche Leute auch gerne. Trotzdem ist es mühsam, denn meist hat man dann bei so einem Grima Schlangenzunge noch eine ganze Horde von Theodens dahinter, die sich dann auf einen stürzen. So gerne ich Leute beschütze, ich merke, dass ich mittlerweile auch nicht immer die Energie mehr dazu habe.

Trotzdem muss etwas gegen so Leute gemacht werden. Machen leider nur wenige – wenn nicht ich. Viel Feind, viel Ehr – aber mit ein wenig mehr Taktik und friedlicher. Man muss solchen Leuten immerhin nicht auch noch selbst die Waffen reichen. Ich habe schließlich auch dazu gelernt.

7 thoughts on “Call to arms

  1. Mir ist schon bei der Frau im Kino aufgefallen, dass du oft Leute, die du gar nicht kennst, für einen einzigen Charakterzug verurteilst.

    Bist du dir ganz sicher, noch nie etwas gemacht zu haben, was anderen missfällt? Möchtest du deswegen als dumm, doof oder mit einem schlechten Charakterzug abgeurteilt werden? Was macht dich so sicher, dass sich die Leute nicht im Nachhinein für sich selbst schämen, wie ich mit meiner Impulsivität?

    Sich anzumaßen, unbekannte Menschen abzukanzeln, bloß weil dir irgendeine Verhaltensweise nicht gefällt, ist nicht gerade ein intelligentes Denken. Das macht sicherlich jeder Mal, aber man sollte schon auch mal darüber nachdenken, ob die eigene Verhaltensweise nicht auch Anlass zur Besserung gibt.

    • Wie auch bei der Bemerkung mit der Frau im Kino solltest du dir hier besser selbst an die eigene Nase packen. Wenn du selbst im total zerdepperten Glashaus sitzt, solltest du nicht mit Steinen werfen.

      • Mag sein, nur im Gegensatz zu dir denke ich darüber mal nach, was ich tue.

        Wie schon geschrieben, deine Denke ist ausgesprochen dumm, wenn du glaubst, du könntest es dir anmaßen, über dir komplett fremde Leute zu urteilen, mit denen du nie Kontakt hattest.

        Deine zickige Antwort zeigt mir nur, dass hinter dem ganzen Schein, mit dem du dich hier umgibst nur heiße Luft ist.

        • Spannend, dass du dann zu wissen scheinst, ob ich darüber nachdenke oder nicht. Du predigst Wasser und trinkst Wein.

          • Einigen wir uns darauf, dass du nichts von mir hälst und ich von dir nichts mehr halten kann.

            • Ich lese bei dir auch zu großen Teilen, wie doof doch die anderen sind und das du als Einziger den Durchblick hast.

              Du bist da, wo ich vor 2-3 Jahren war – vielleicht schaffst du noch eine Weiterentwicklung, wenn dir ein paar andere Leute auf die Sprünge helfen.

              Und jetzt bin ich aus dieser unsinnigen Diskussion raus; der Klügere gibt nach.

              • Und ich merke das Du Jamapi wirklich gar nicht kennst. Denn schon der erste Beitrag hier macht das mehr als deutlich. Drum: Gehe in Frieden,… und schlag mal den Begriff „Diskussion“ nach ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.