Hope is living in any time and place

Kaum beschwere ich mich darüber, dass ich nirgendwo den Anime zu Valkyria Chronicles 3 finden kann, da entdecke ich ihn wenigstens auf YouTube. Das ist nicht dasselbe, denn ich will den haben und ich würde gerne den Leuten, die das gemacht haben, auch Geld dafür geben. Aber da mir bisher noch keine Möglichkeit über den Weg gelaufen ist, das zu machen, ohne nach Japan zu reisen oder im Crash-Kurs Japanisch zu lernen, muss ich wohl vorerst damit Vorlieb nehmen.

Aber eines sei über Valkyria Chronicles gesagt: Das Spiel als auch der erste Anime haben mich so emotional berührt, dass ich wirklich fast geheult hätte, als ich einen der Charaktere in VC3 gesehen habe, die dort auf extrem tragische Weise gestorben sind. Denn VC3 spielt zur gleichen Zeit wie VC1, weswegen zu diesem Zeitpunkt alle noch am Leben sind. Ich denke, das sagt Einiges über die Qualität der Charaktere und der Erzählweise aus, wenn einen das so berührt.

Ich kann nur immer wieder und wieder wiederholen, was für eine Schande es ist, dass sich der erste Teil wohl so schlecht verkauft hat, dass Valkyria Chronicles 2 bereits nur noch für die PSP erschien, aber wenigstens lokalisiert wurde, aber dieser Aufwand schon nicht mehr für Valkyria Chronicles 3 gemacht wurde. Meiner Ansicht nach ist das eines der Spiele, die absolut zu unrecht wohl gefloppt sind, wie man auch an der ungeheuer starken und treuen Fanbase erkennt.

Das kann ich mir daher aber wiederum kaum vorstellen, dass sich das dann so gar nicht rechnen sollte. Denn meinem Gefühl nach liegt es nicht daran, dass es so wenig verkauft wurde, weil die Leute es nicht kaufen wollen, sondern weil sie nicht darauf aufmerksam gemacht wurden und es nicht mitbekommen haben. Denn gerade der erste Teil von Valkyria Chronicles auf der PS3 hat einfach so viel, was viele Strategie-Spieler gerne hätten – sofern sie eben mit dem Anime-Stil klarkommen. Aber darüber sollte man doch hinwegsehen können, wenn man im Gegenzug ein herausragendes Stategie-Spiel mit einer tollen Geschichte und glaubwürdigen Charakteren bekommt.

Ja, ich glaube, dass Valkyria Chronicles hier im Westen nicht gut gelaufen ist, ist für mich eine ähnliche Katastrophe wie die Absetzung von Firefly – mir vollkommen unbegreiflich und ein Jammer, wenn Qualität sich nicht durchsetzt.