Centipede

Es ist erstaunlich, was für Unterschiede 120km machen können. Wenn ich allein bedenke, dass ich vor meiner Zweitwohnung in Karlsruhe keine Spinnenläufer kannte. Möglicherweise habe ich schon einmal darüber geschrieben, aber um es kurz zusammenzufassen: Das sind ganz merkwürdige Viecher.

In Mainz und um Mainz ist mir sowas nie aufgefallen – ein kurioser Mix aus Spinne und Tausendfüßler. Sie sind ungescheuer schnell und erschreckend groß. Trotz der Ähnlichkeit zu Spinnen grusele ich mich aber vor ihnen nicht; zum Glück. Denn letztens raste so ein Biest über den Boden meiner Wohnung. Schnell hatte ich ein Glas zur Hand, fing es ein und trug das panische Ding dann wohlbehalten wieder raus.

Da wurde mir bewusst, dass es sowas in Mainz einfach nicht gab – oder ich es nicht mitbekommen hatte. Aber hier in Karlsruhe kennt die Dinger jeder. Gerade in Altbauten treiben die sich gerne herum und auch wenn ich keine Angst vor ihnen habe, diese Vorstellung schickt mir einen leichten Schauer über den Rücken. Schon allein die Geschwindigkeit, mit der die sich fortbewegen können ist erstaunlich und beängstigend.

Wer sich einmal ansehen will, mit welch gigantischen und grotesken Tieren ich hier zu kämpfen habe, der schaue auf Wikipedia nach. Das ist heldenhaft! Echt jetzt!