The storm can be held back no longer!

Ich freue mich sehr auf Rift-F2P! Trion bereitet sich auch immer mehr auf diese Umstellung vor, denn jetzt am Wochenende kurz vor dem F2P-Start, kann man in Rift kostenlos reinschauen.

Ihr habt also noch einen alten Account, der nicht mehr aktiv ist? Schnuppert mal wieder rein und schaut euch die Welt an, bevor vermutlich wieder Massen die Server stürmen. Denn da bin ich mir sicher, dass F2P Rift wieder massig Zulauf beschert. Momentan ist es zumindest bei uns auf Akala ruhig, aber man sieht jeden Tag neue Rückkehrer oder neue Spieler, die sich jetzt noch das Grundspiel zugelegt haben.

Denn der Vorteil ist: Wenn ihr vor der F2P-Umstellung das Grundspiel und das Add-on Storm Legion holt, bekommt ihr einen gesonderten Status und müsst nicht mehr die neuen Seelen freischalten, erhaltet alle Lagerplätze etc. Was ihr einmal vor der F2P-Umstellung hattet, wird euch nicht weggenommen. Das ist ein deutlicher Fortschritt zum fürchterlichen F2P-Modell, dass Star Wars: The Old Republic gezeigt hat – meiner Ansicht nach eine der schlechtesten aktuellen Umstellungen.

Bei Trion bin ich aber sehr zuversichtlich, dass F2P es nicht so an die Wand fahren wie Bioware. Ich freue mich drauf und kann euch nur empfehlen, sofern ihr Rift noch nicht habt, das Grundspiel plus Add-on zu kaufen oder mindestens vorher mal reinzuschnuppern.

Das Setting von Rift sieht auf den ersten Blick klassisch aus – ist es auch zu einem gewissen Teil. Aber es hat dennoch dank der Skeptiker-Fraktion einige Steampunk-Elemente und durch die ganze Dimensions-, Parallel-Welten und Ebenen-Thematik ein paar spannende Kniffe, die man in all zu klassischen Fantasy-Szenarien so nicht sieht. Es erfindet das Rad nicht neu, aber es macht aus altbekanntem eine absolut runde und schöne Sache.

Ich bin nach wie vor großer Fan von Rift und Trion. Ein Jammer, dass viele in Guild Wars 2 den heiligen Gral sahen, obwohl da so wenig Neues dabei war – und meiner Ansicht nach Rift einfach das bessere MMORPG ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.