Der Telefonmann

Eben musste ich bei DHL anrufen, da ich intelligenterweise meine MTAN für die Packstation falsch eingegeben hatte und sie somit gesperrt war. Die Mitarbeiterin war ungeheuer nett und hilfsbereit – das klappt also wieder. Darüber will ich aber auch gar nicht schreiben, sondern über die Warteschleife!

Wer kommt bitteschön auf die Idee, in eine Warteschleife unter die Musik eine Männerstimme zu legen, die fragt: „Wo ist das Problem?“ Denn das war eine fetzige Melodie, bei der immer mal wieder „bitte warten“ gesagt wurde, aber dann gab es an einer Stelle so ein Sammelsurium von Stimmen in verschiedenen Sprachen, die wohl alle „Wo ist das Problem?“ sagten – eine eben auf Deutsch.

Am Anfang dachte ich, ich wäre verbunden worden, aber es gäbe einen Fehler mit der Warteschleife. Später war ich immer nur irritiert und verunsichert. Können wir uns nicht darauf einigen, dass eine Warteschleife eine belanglose Melodie hat und von mir aus auch „Bitte warten, sie werden gleich verbunden“ als gesprochenen Text, aber nicht mehr? Schon gar kein, „Wo ist das Problem“? Das ist nämlich verdammt irritierend!