There’s no such thing as psychics

Wir haben jetzt die letzte Mentalist-Staffel angefangen. Wie ein Schneekönig habe ich mich gefreut und das nicht nur wegen des Wetters derzeit. Jetzt sind wir auch schon fast durch und ein wenig traurig bin ich schon, dass die Serie bald vorbei ist. Es ist es eine der besten Serien, die ich bisher gesehen habe.

Die Charaktere sind großartig geschrieben, glaubwürdig und authentisch. Die Serie verrät nicht zu viel und benutzt auch keinen Holzhammer. Manchmal erklärt sie auch nicht, was der Hauptcharakter macht und wie er zu seinen Schlüssen kommt. Dann muss man es sich selbst zusammenreimen, aber es ergibt wirklich alles einen Sinn! Ich liebe diese Serie!

Mentalist hat mich durch und durch begeistert – von vorne bis hinten. Es gab keine schwache Folge bisher. Mehr aber besser unter dem Spoiler-Cut und nach einem kleinen Video. Diese kleine Szene aus der ersten Episode der 2. Staffel verrät nicht zu viel, aber zeigt sehr schön, was Mentalist ist:

Spoiler für ab etwa Staffel 5: